TKD-Bowling 2024

Mai 7, 2024 by · Kommentar schreiben

Neues Theorieheft online…

April 28, 2024 by · Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

hier findet Ihr unser aktuelles Theorieheft zum Herunterladen und selber ausdrucken!

TKD-Theorieheft (Stand: 01.05.2024)

Viele Grüße und Erfolg bei der nächsten Prüfung,

Daniel




INTERNATIONALE KAMPFRICHTER-LIZENZ FÜR MAREIKE GEHRIG

April 12, 2024 by · Kommentar schreiben

Beim recht umfangreichen Kampfrichter-Seminar des Weltverbandes, der Anfang Februar in Manchester durchgeführt worden ist, wurde Mareike Gehrig (TSV Wolnzach) nach bestandener Prüfung die internationale Kampfrichter-Lizenz ausgehändigt. Damit ist die Wolnzacherin die vierte Frau in Deutschland – und die zweite in Bayern -, die aktuell als internationale Kampfrichterin eingesetzt werden kann.

Als 16-jährige stand Mareike Gehrig als Wettkämpferin selbst auf der Kampffläche, und zwar recht erfolgreich. In ihren vier Wettkampfjahren gewann sie bei der Jugend drei deutsche Meistertitel, zwei deutsche Vizemeistertitel und die Silbermedaille bei den German Open 2000 in Berlin.

Nachdem Mareike ihre Karriere als Wettkämpferin 2002 an den Nagel gehängt hatte, entschied sie sich, künftig nicht als Wettkämpferin auf der Kampffläche zu stehen, sondern als Kampfrichterin. Ihre Einsätze beschränkten sich lange Zeit im Wesentlichen auf die bayerischen Turniere. 2014 legte sie die Prüfung zur Bundeskampfrichterin ab und war in den letzten zehn Jahren überwiegend im Turniermanagement und dem Turnieraufbau in Bayern und Deutschland aktiv.

Im letzten Jahr wurde Mareike Gehrig von Bundeskampfrichter-Referent Abdullah Ünlübay gefragt, ob sie daran interessiert sei, die internationale Kampfrichter-Lizenz zu erwerben. Mareike sagte zu und stellte einen formlosen Antrag auf die Zulassung zum Erwerb der internationalen Kampfrichter-Lizenz.

Um für ein Seminar des Weltverbandes zugelassen werden zu können, muss eine Bestätigung des DTU-Präsidiums vorliegen. Eine Zusage des Präsidiums ist aber wiederum abhängig vom Ergebnis einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung, die der Antragsteller bestehen muss.

Konkret bedeutete dies, dass Mareike von Abdullah Ünlübay zur schriftlichen und mündlichen Prüfung eingeladen worden war. Bei der in englischer Sprache durchgeführten schriftliche Prüfung mussten 75 Prozent der Fragen korrekt beantwortet werden. Anschließend erfolgte eine 45 Minuten dauernde mündliche Prüfung, die ebenfalls in Englisch vorgenommen wurde. Beide Prüfungsteile bestand Mareike, die für einen internationalen Sportartikelhersteller tätig ist, mit Bravour.

Die praktische Prüfung bestand für Frau Gehrig darin, dass ihr Einsatz als Bundeskampfrichterin bei der Deutschen Meisterschaft in Ochsenhausen von mehreren internationalen Kampfrichtern genau beobachtet und penibel bewertet worden ist. Was nach einer easy-going-Prüfung klingt, ist für die überprüften Kampfrichter in Wahrheit eine große nervliche Belastungsprobe – die Mareike auch wieder souverän bestehen konnte. Damit stand der Zustimmung des DTU-Präsidiums nichts mehr im Wege.

Das eigentliche Referee-Seminar, das vom Weltverband in Manchester angesetzte Referee-Seminar, welches im Februar 2024 in Manchester stattfand, bestand aus theoretischen und praktischen Einheiten. In der Praxis mussten alle Prüflinge die Kämpfe von eingeladenen Wettkämpfern leiten. Darüber hinaus mussten alle mit dem Drückersystem vorgegebene Situationen in kürzester Reaktionszeit bewerten. Außerdem wurde auch die körperliche Fitness der Teilnehmer überprüft.

Den Abschluss des Referee-Seminars bildete eine schriftliche Prüfung, bei der das Wissen zur Wettkampfordnung und die Kampfrichter-Gestiken abgefragt wurden.

Die Bayerische Taekwondo Union (BTU) gratuliert Mareike Gehrig zur erworbenen internationalen Kampfrichter-Lizenz.

Übrigens, der TSV Wolnzach ist der einzige Verein in Deutschland, bei dem zwei Vereinsmitglieder eine internationale Kampfrichter-Lizenz besitzen. Neben Mareike ist auch Daniel Frauenfelder internationaler Kampfrichter.  

Text und Fotos:
Peter Bolz

1. Kup-Prüfung 2024 am Samstag, den 11. Mai

April 10, 2024 by · Kommentar schreiben

Unsere 1. Kup-Prüfung 2024 findet am Samstag, den 11. Mai in der Kapuzinerhalle statt.

Eine zusätzliche Vorprüfung ist nicht erforderlich.

Die Einhaltung der in der aktuellen Prüfungsordnung der Deutschen Taekwondo Union genannten Wartezeiten, sowie die Erfüllung der erforderlichen Trainingseinheiten sind die Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Gürtelprüfung.


Die Anmeldung zur Prüfung muss bis spätestens 26.04.2024 bei einem Trainer erfolgen.

Von allen Weißgürteln (10. Kup) benötigen wir zusätzlich bis zum 26.04.2024 ein aktuelles Passbild. Die Prüfungsgebühr von 15,- EUR kann gerne auch vorab bei den Trainern oder am Prüfungstag bezahlt werden.

Die Anmeldung ist verbindlich! Bei Nichtbestehen der Prüfung oder Nichtteilnahme kann die Prüfungsgebühr nicht zurückerstattet werden.

Zeitplan zur Gürtelprüfung am Samstag, den 11.05.2024 in der Gymnasiumturnhalle:

– Hallenöffnung ab 9:30 Uhr für alle Kup-Grade
– Prüfungsbeginn ab 10:00 Uhr

Wir wünschen euch viel Erfolg…

Mareike Gehring besteht Prüfung zur IR-Lizenz

April 3, 2024 by · Kommentar schreiben

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!
Mareike ist damit das zweite Mitglied der Abteilung mit der höchsten internationalen Kampfrichterlizenz im Taekwondo.

Die Abteilungsleitung gratuliert stolz und wünscht viel Erfolg auf der internationalen Bühne!

TKD-Kids Bowling!

März 28, 2024 by · Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

wir treffen uns am kommenden Samstag, den 20.04.2024 um 16:30 Uhr vor dem Bowling-Center in Pfaffenhofen. Bitte Fahrgemeinschaften bilden!
Alle Teilnehmer bitte vorab bei Angelika Frauenfelder mit Schuhgröße anmelden, damit wir einen Überblick haben, wer alles dabei ist!
4 Bahnen sind für uns von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr reserviert.
Die Abholzeit für die Kids bitte auf ca. 19:15 Uhr einplanen.
Vielen Dank und bis Samstag,

Daniel

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2023 / Vereinsabend / Abteilung Taekwondo TSV Wolnzach e.V.

März 12, 2024 by · Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

ich möchte Euch herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung 2023 einladen.

Die Sitzung findet im Nebenzimmer des TSV Vereinsheim, Sportweg 7 85283 Wolnzach, statt.

Wann:             am Freitag, den 12.04.2024 ab 19:00 Uhr

Ort:                 TSVVereinsheim, Sportweg 7 85283 Wolnzach

Tagesordnungspunkte:
1) Tätigkeitsbericht der Abteilungsleitung
2) Kassenbericht
3) Bericht der Kassenprüfer
4) Ausblick 2024

6) Wünsche, Anträge, Sonstiges

Die Abteilungsleitung freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

Vielen Dank und bis dann,

Daniel

Kinder-Faschingstraining

Februar 21, 2024 by · Kommentar schreiben

Was unsere Kids zu Fasching so im Training treiben…. 🙂

Vielen Dank an die Giraffe Angelika und Pirat Robert für die tolle Vorbereitung!

Mit frischer Farbe ins neue Jahr

Januar 15, 2024 by · Kommentar schreiben

Am 10.12.2023 meisterten 26 Sportler der Taekwondo‑Abteilung des TSV Wolnzach erfolgreich ihre Kup‑Prüfung zur nächsthöheren Gürtelgraduierung. Dabei nahmen Prüflinge mit der Graduierung vom 10. Kup (weiß) bis zum 4. Kup (blau) an der Prüfung teil.

Mit etwas Anspannung und großer Vorfreude fanden sich am 2. Adventssonntag 26 Vereinsmitglieder und ihre Familien in der Kapuzinerhalle ein. Die Prüflinge aus allen Altersgruppen demonstrierten begleitet von Kampfschreien ihr Können vor Prüfer Uwe Neumann (7. DAN). Dabei durchliefen sie einzeln oder in Gruppen ihre prüfungsrelevante Poomsae im Teilbereich des traditionellen Formenlaufs. Es folgten eine Reihe von Step‑Techniken und Kick‑Kombinationen auf Pratzen. In Zweier‑Teams zeigten die Sportler das Gelernte im Ein-Schritt-Kampf (Ilbo-Taeryon), im Bereich der Selbstverteidigung (Hosinsul) und dem wettkämpferischen Sparring. Abschließend bestätigte eine mündliche Abfrage, entsprechend der Gürtelgraduierung, die Kenntnisse der theoretischen Grundlagen des Taekwondo.

Mit persönlichen Ratschlägen und großem Lob übergab Prüfer Uwe Neumann allen 26 Prüflingen ihre Urkunde zum nächsthöheren Kup. Besonderes Lob geht an die Weiß-Gürtel (10. Kup), die aufgrund ihrer Leistungen eine Gürtelgraduierung übersprungen haben und nun den 8. Kup (gelb) tragen. Alle Prüflinge beginnen das Jahr 2024 mit ihrer neuen Gürtelfarbe. Dazu gratuliert die Abteilungsleitung allen Teilnehmenden herzlich. Mit dem Ende der Weihnachtsferien startet unser Verein in das neue Trainingsjahr. Bei Interesse sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich eingeladen jederzeit an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Dezember 26, 2023 by · Kommentar schreiben

Die Abteilungsleitung wünscht Euch und Eurer Familie

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest,

und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2024!

 

 

 

Nächste Seite »