Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

September 10, 2020 by · Kommentar schreiben

endlich geht es für alle unsere Trainingsgruppen wieder los!
Als kleines Dankeschön, dass ihr diese schwierige Zeit mit uns durchgemacht habt und damit alle unsere Sportler gut ausgerüstet wieder angreifen können, haben wir uns dazu entschieden, allen aktiven Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, einen kostenlosen Dobok zu bestellen. Die Bestellung einfach bis spätestens 31.12.2020 bei einem eurer Trainer abgeben und wir kümmern uns um den Rest.

Wir freuen uns nach der langen Zwangspause wieder auf regelmäßiges Training!

Euer Trainer- und Vorstandsteam

Indoor Trainingsstart zum 08.09.2020!

September 3, 2020 by · Kommentar schreiben

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Freude können wir verkünden, dass wir ab Dienstag, den 08.09.2020 mit allen Trainingsgruppen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Jedes Training findet wieder gemäß des Trainingsplans statt

Was ihr dabei haben solltet:

  • Dobok
  • ein großes Handtuch
  • Getränk
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Beutel, um eure persönlichen Gegenstände zu verstauen (Maske, Trinkflasche)
  • Hallenschuhe mit weißer Sohle

Der Trainingsbetrieb kann nur unter Einhaltung folgender Voraussetzungen wieder gestartet werden:

  • kontaktfreie Durchführung
  • Abstand von 1,5m einhalten
  • konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen – Infektionsschutzgesetz
  • Bei betreten des Schulgeländes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, dieser darf erst in der Halle abgelegt werden
  • Nutzung der Toiletten möglichst vermeiden; wenn nötig, einzeln benutzen
  • Duschen sind gesperrt
  • keine Zuschauer
  • namentliche Erfassung aller Trainingsteilnehmer durch die Trainer
  • Während dem Training sorgen die Trainer für Durchlüftung der Hallen.
  • Nach dem Training desinfizieren die Trainer alle Kontaktflächen
  • Schalter für Licht und Fenster werden nur durch Trainer bedient
  • Umziehen in den Gemeinschaftsräumen/Umkleiden ist untersagt, bitte zu Hause umziehen
  • Kindertraining: Jacken und Schuhe werden auf den Tribünen gelassen
  • Erwachsenentraining: Nur Schuhe und Jacken in der Umkleidekabine ablegen
  • Kinder warten bei ausreichend Abstand auf der Tribüne auf die Erlaubnis des Trainers, um die Halle zu betreten

Bitte unbedingt beachten:

Um allen die Teilnahme am Sport zu ermöglichen, bitten wir euch bei nur geringsten Anzeichen einer grippalen Infektion, aus Rücksicht unbedingt zuhause zu bleiben und dies dem Verein sofort zu melden.

Liebe Eltern, uns ist bewusst, dass ihr gern den Kindern bei der Ausübung des Sports zuseht, aber um den Sport ausüben zu dürfen und die Hygienevorschriften einzuhalten, ist dies aktuell nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Trainer- und Vorstandsteam

TKD-Sommerfest abgesagt!

Juli 3, 2020 by · Kommentar schreiben

Liebe Vereinsmitglieder,

leider wurden vom Kreisjugendring alle Veranstaltungen auf den Zeltplätzen bis Ende August abgesagt.

Somit müssen auch wir unser diesjähriges Sommerfest leider ausfallen lassen und hoffen, dass bald wieder sowas wie Normalität im Vereinsleben eintritt.

Wir wünschen euch alles Gute und hoffen auf einen gewohnten Trainingsstart nach den Sommerferien.

Eure Abteilungsleitung…

Outdoor Trainingsstart

Juni 20, 2020 by · Kommentar schreiben

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Freude können wir verkünden, dass wir ab Dienstag, den 23.06.2020 mit der Jungend- und Erwachsenen-Gruppe den Trainingsbetrieb (nur outdoor) wieder aufnehmen können.

Das Training findet dienstags und donnerstags ab 19:00 Uhr in der Altmann-Arena statt. 

Was ihr dabei haben solltet:

  • Trainingsanzug (keine Dobok-Pflicht)
  • ein großes Handtuch
  • Turnschuhe
  • Getränk
  • Maske

Falls das Training kurzfristig aufgrund von schlechtem Wetter abgesagt werden muss, dann wird dies in der WhatsApp-Gruppe rechtzeitig kommuniziert.

Eine vorherige Trainingsanmeldung per WhatsApp für jeden Trainingstag ist zwingend erforderlich, um die vorgeschriebene Gruppengröße sicherstellen zu können.

Der Trainingsbetrieb kann nur unter Einhaltung folgender Voraussetzungen wieder gestartet werden:

  • Ausübung an der frischen Luft (TSV Gelände / Altmann Arena)
  • Ausübung in kleinen Gruppen bis max. 20 Personen (inkl. Trainer)
  • kontaktfreie Durchführung
  • Umziehen in den Gemeinschaftsräumen/Umkleiden ist untersagt, bitte zu Hause umziehen
  • konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen – Infektionsschutzgesetz
  • Nutzung der Nassbereiche möglichst vermeiden
  • keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen
  • keine Zuschauer
  • namentliche Erfassung aller Trainingsteilnehmer

Bitte unbedingt beachten:

Um Angehörigen von Risikogruppen die Teilnahme am Sport ebenfalls zu ermöglichen, bitten wir euch bei nur geringsten Anzeichen einer grippalen Infektion, aus Rücksicht unbedingt zuhause zu bleiben und dies dem Verein sofort zu melden.

Bei Interesse an einer Trainingsteilnahme, bitte vorher um Anmeldung via WhatsApp (nicht in der Gruppe) bei Daniel Frauenfelder.

Wir freuen uns auf Euch!

Coronavirus – wichtige Ankündigung!

März 13, 2020 by · Kommentar schreiben

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, uns an der Schulschließung in Bayern zu orientieren und den gesamten Trainingsbetrieb bis vorerst zum Ende der Osterferien einzustellen.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitglieder steht für uns an oberster Stelle.

Außerdem hat die Bayerische Taekwondo Union alle Veranstaltungen (Bayernpokal, Challenge Cup, Lehrgänge, etc.) bis einschließlich 30.04.2020 abgesagt.

Wir halten euch bei Änderungen auf dem laufenden.

Erfolgreicher Jahresbeginn für Wolnzacher Taekwondo-Nachwuchs

März 7, 2020 by · Kommentar schreiben

3x Gold, 1 x Silber und 2x Bronze für Wolnzacher Taekwondo-Nachwuchs

Am 15. Februar 2020 fand nahe München der 11. Neubiberg Cup im Zweikampf und Formenlauf statt. Der TSV Wolnzach war mit sieben Teilnehmern vertreten und konnte sich nach engen Wettkämpfen sechs Medaillen sichern.

Besonders erfolgreich lief es für die Wolnzacher in der Gewichtsklasse von Max Keller und Felix Reicheneder. Beide kämpften sich durch mehrere Vorrunden, um schließlich im Finale aufeinander zu treffen, in dem sich Max nach gutem Kampf durchsetzen konnte.

Ebenfalls sehr stark unterwegs waren die Geschwister Zara und Emir Ali Karakösem, die sich in ihren jeweiligen Gewichtsklassen beide die Goldmedaille sichern konnten.

Weniger glücklich lief es für Emine Parlar und Quirin Pfab. Emine, die jüngste Wolnzacher Kämpferin, bekam es nach Leistungsklassenwechsel aufgrund fehlender Gegner im Halbfinale mit einer deutlich größeren Kämpferin zu tun und musste sich am Ende trotz toller Leistung geschlagen geben. Auch Quirin unterlag seinem Kontrahenten im Halbfinale, trotz knapper Führung kurz vor Schluss, am Ende mit nur einem Punkt weniger. Beide TSVler konnte sich aber trotzdem über den dritten Platz und damit die Bronzemedaille freuen.

Paula Peraus – als einzige Wolnzacherin im Formenlauf am Start – schaffte es mit guter Leistung sich bei ihrem ersten Turnier von 19 Teilnehmern in ihrer Leistungsklasse unter die Top 10 zu schieben.

Alles in allem war es ein äußerst gelungener Wettkampftag und die Wolnzacher Trainer und Coaches Sümeyye Gider, Daniel Bauer und Vincent Fafard waren mit den Leistungen ihrer Athleten sehr zufrieden.

Der Terminplan 2020 steht fest

Januar 28, 2020 by · Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

unser Terminplan für das Jahr 2020 steht fest!
Alle wichtigen Termine findet ihr hier: Termine

Grüße, Daniel




Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Dezember 19, 2019 by · Kommentar schreiben

Die Abteilungsleitung wünscht Euch und Eurer Familie

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest,

und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020!

 




Der Fleiß zahlt sich aus

Dezember 16, 2019 by · Kommentar schreiben

Am 08.12.2019 meisterten 9 Sportler der Taekwondo‑Abteilung des TSV Wolnzach e.V. erfolgreich ihre Kup‑Prüfung zur nächsthöheren Gürtelgraduierung. Dabei nahmen Prüflinge mit der Graduierung vom 9. Kup (weiß‑gelb) bis zum 3. Kup (blau‑rot) an der Prüfung teil.

Für die 9 Taekwondoins hieß es ihr Können vor dem Prüfer Uwe Neumann (6. DAN) zu präsentieren. Im Aspekt des Formenlaufs zeigte jeder Prüfling seine prüfungsrelevante Poomsae und die entsprechend erlernten Grundtechniken. Nachdem die geforderten Kick‑Kombinationen auf Pratzen absolviert waren, zeigten die Sportler ihr Können im Bereich der Selbstverteidigung (Hosinsul) und dem wettkämpferischen Sparring. Für die hochgraduierten Prüflinge war ein Bruchtest der Abschluss ihrer Darbietung.

Nach viel Lob und persönlichen Ratschlägen von Prüfer Uwe Neumann konnten alle 9 Prüflinge ihre Urkunde zum nächsthöheren Kup entgegennehmen. Die Abteilungsleitung gratuliert ihnen zu ihrer erfolgreich bestandenen Gürtelprüfung.

Bei Interesse sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich eingeladen jederzeit an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen.

Glückwunsch zur Übungsleiter C-Lizenz

Dezember 11, 2019 by · Kommentar schreiben

Wir gratulieren Katharina Gerber und Robert Kratzer zur bestandenen Übungsleiterlizenz.

Beide haben nach mehrwöchiger Ausbildung den ÜL C-Schein beim BLSV erfolgreich erworben und mit großem Erfolg abgeschlossen haben.

Die Abteilungsleitung gratuliert und bedankt sich für das Engagement und wünscht viel Spaß und Erfolg bei den zukünftigen Trainingseinheiten.

Nächste Seite »