Coronavirus – wichtige Ankündigung!

März 13, 2020 by · Kommentar schreiben

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, uns an der Schulschließung in Bayern zu orientieren und den gesamten Trainingsbetrieb bis vorerst zum Ende der Osterferien einzustellen.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitglieder steht für uns an oberster Stelle.

Außerdem hat die Bayerische Taekwondo Union alle Veranstaltungen (Bayernpokal, Challenge Cup, Lehrgänge, etc.) bis einschließlich 30.04.2020 abgesagt.

Wir halten euch bei Änderungen auf dem laufenden.

Erfolgreicher Jahresbeginn für Wolnzacher Taekwondo-Nachwuchs

März 7, 2020 by · Kommentar schreiben

3x Gold, 1 x Silber und 2x Bronze für Wolnzacher Taekwondo-Nachwuchs

Am 15. Februar 2020 fand nahe München der 11. Neubiberg Cup im Zweikampf und Formenlauf statt. Der TSV Wolnzach war mit sieben Teilnehmern vertreten und konnte sich nach engen Wettkämpfen sechs Medaillen sichern.

Besonders erfolgreich lief es für die Wolnzacher in der Gewichtsklasse von Max Keller und Felix Reicheneder. Beide kämpften sich durch mehrere Vorrunden, um schließlich im Finale aufeinander zu treffen, in dem sich Max nach gutem Kampf durchsetzen konnte.

Ebenfalls sehr stark unterwegs waren die Geschwister Zara und Emir Ali Karakösem, die sich in ihren jeweiligen Gewichtsklassen beide die Goldmedaille sichern konnten.

Weniger glücklich lief es für Emine Parlar und Quirin Pfab. Emine, die jüngste Wolnzacher Kämpferin, bekam es nach Leistungsklassenwechsel aufgrund fehlender Gegner im Halbfinale mit einer deutlich größeren Kämpferin zu tun und musste sich am Ende trotz toller Leistung geschlagen geben. Auch Quirin unterlag seinem Kontrahenten im Halbfinale, trotz knapper Führung kurz vor Schluss, am Ende mit nur einem Punkt weniger. Beide TSVler konnte sich aber trotzdem über den dritten Platz und damit die Bronzemedaille freuen.

Paula Peraus – als einzige Wolnzacherin im Formenlauf am Start – schaffte es mit guter Leistung sich bei ihrem ersten Turnier von 19 Teilnehmern in ihrer Leistungsklasse unter die Top 10 zu schieben.

Alles in allem war es ein äußerst gelungener Wettkampftag und die Wolnzacher Trainer und Coaches Sümeyye Gider, Daniel Bauer und Vincent Fafard waren mit den Leistungen ihrer Athleten sehr zufrieden.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.